Start SHA

 

Sozialräumliche Hilfen und Angebote - das ist der Fachbegriff für verschiedene Angebote aus dem Bereich der Jugend- und Familienhilfe, die sich an Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien richten und deren Lebensumfeld bzw. soziale Umwelt einbeziehen.

Max und Moritz Jugendhilfe bietet folgende sozialräumlichen Hilfen und Angebote im Stadtteil Hamburg-Horn an:

Soziale Gruppenarbeit

Verschiedene Formen der Sozialen Gruppenarbeit für verschiedene Altersgruppen.
  • Soziale Kompetenztrainings, Mädchen- und Jungenarbeit (geschlechtsspezifische Gruppenarbeit), Konfrontatives Soziales Training (KST®), Trainings zur Selbstbehauptung, Elterntrainings (z.B. „Triple P“, „Starke Eltern, starke Kinder“, EFFEKT etc.
Es hat sich gezeigt, dass beispielsweise Soziale Kompetenztrainings nur bedingt wirksam sind, wenn diese ohne einen aktiven Bezug zum Elternhaus bzw. zum Erziehungsverhalten der Eltern/Erziehenden stattfinden. Soziale Gruppen und Trainings in der Schule bieten die Möglichkeit, über die Kinder einen vertrauensvollen angemessenen Zugang zu Unterstützung suchenden Familien zu finden (teilweise auf Zuweisung durch den ASD).

Freizeitpädagogik

Freizeitpädagogische Angebote in Kooperation mit der Schule und dem Unterstützungsmanagement bzw. der Familienarbeit des Projektes.
  • Offene Kinder- und Jugendarbeit
  • z.B.: Familientag/-angebote im HdJ - gemeinsame Angebote für Kinder, Geschwister, Väter und Mütter (Sportangebote, Grillen, Feste, Fußballübertragung, Basteln)
  • Ferienprogramm, Ferienfreizeiten…

Unterstützungsmanagement

Zugang zur Familie über Angebote/Maßnahmen für das Kind oder die Eltern, um mit einer ergänzenden intensiven Familienarbeit die Familie zu unterstützen.
 
  • Unterstützungsmanagement (verbindliche Familienarbeit) durch die Projektmitarbeiter.
  • Mit Auftrag des ASD und/oder Zustimmung der Familien.
  • Konkrete Unterstützung (teilweise aufsuchend)
  • Zugang zur Familie über „Beziehung“ und positive Erfahrungen und Erfahrungsberichte.
  • Motivation zur Annahme von Unterstützungsangeboten und sozialraumorientierte Vermittlung sind nur durch „Beziehung“ möglich.
  • Beziehung herstellen über verbindliche und offene Angebote.
 
Das Projekt bietet eine lösungs- und ressourcenorientierte aufsuchende Eltern- und Familienarbeit (Elterntrainings, Erziehungs-/Sozialberatung, Sprechstunden, Hausbesuche, Themenangebote, Elterngruppen/-treffs, Familientag im HdJ, Freizeitangebote für Familien, Feste):
 
  • um eigenverantwortliches Handeln zu aktivieren und zu stärken
  • zur Stärkung der Erziehungskompetenz der Eltern
  • zur Kräftigung der Eltern – Kind – Beziehung
  • zur Förderung der Entwicklung von Kindern
  • um Ressourcen der Familien aufzuzeigen/anzuregen
 
Max und Moritz Jugendhilfe e.V. - Hamburg, Powered by Joomla!